Samstag, 30. Mai 2009

100 Jahre Südwestkirchof in Stahnsdorf - Berlin

Dieses Jahr feiert der Südwestkirchhof in Stahnsdorf sein hundertjähriges Bestehen. Schon im März gab es dazu eine Festgottesdienst und im Anschluss wurde eine Ausstellung zu Geschichte und Gegenwart des zweitgrößten Friedhofes der Bundesrepublik in der kleinen Trauerhalle auf dem Gelände eröffnet.

Aber das Jubiläumsjahr ist noch nicht zu Ende. Bis zum Dezember stehen noch zahlreiche Konzerte und Führungen auf dem Festprogramm. Auch weitere Ausstellungen sind zu sehen. So wird heute am Pfingstsonnabend das Künstlerprojekt „100 Jahre – 100 Tage“ eröffnet und schon seit dem 17. Mai sind Fotos des Südwestkirchhofes von Siegmar Brüggenthies unter dem Titel „Der Welt abhanden gekommen“ ausgestellt.

Das vollständige Jubiläumsprogramm ist hier zu finden.

Auch ein neues Buch ist dazu erschienen. Unter dem Titel "Ruheplatz im Grünen" werden - herausgegeben vonThomas Marin - Pflanzenwelt und Gartengestaltung und Naturforscher auf dem Südwestkirchhof in Stahnsdorf vorgestellt. Das Buch ist in der Verwaltung oder in der Gärtnerei am Haupteingang erhältlich.

Außerdem ist am Freitag, 16. Oktober 2009 ab 10.00 Uhr ein Symposium zur Friedhofs- und Bestattungskultur in Berlin, Deutschland und Europa mit dem Titel: „Tod in der Großstadt“ geplant.

Keine Kommentare: