Samstag, 1. August 2009

125 Jahre Nordfriedhof Düsseldorf

Der Düsseldorfer Nordfriedhof ist in diesem Jahr 125 Jahre alt geworden. Die Friedhofsverwaltung hat aus diesem Anlaß neue Informationstafeln aufgestellt. Die Anlage steht unter Garten-Denkmalschutz, ein Parkpflegewerk wurde erarbeitet und inzwischen wird nach seinen Vorgaben die historische Substanz erhalten und in Teilen auch reaktiviert.

Das Jubiläums bildete auch den Anlaß den Friedhof in diesem Jahr zum Veranstaltungsort für den bundesweiten "Tag des Friedhofes" auszuwählen. Die Besucher ein informatives Programm, das am 12. September um 11 Uhr
mit der Übergabe einer Mustergrabausstellung beginnt. Es folgen in buntem Wechsel verschiedenene Friedhofsführungen, Musik- und Informationsveranstaltungen. Am Sonntag, den 13. September, endet das Programm um 17 Uhr mit einer ökumenischen Andacht zum Gedenken an die Verstorbenen, deren Gräber niemand besucht.

Wer mehr über das Programm und den Friedhof erfahren will, kann die Seiten des Stadtgrüns der Stadt Düsseldorf besuchen: Friedhofsgeschichte; Programm zum Tag des Friedhofs

Keine Kommentare: