Mittwoch, 29. April 2015

Medienpreis „Friedhof heute“

Grabmal auf dem Leipziger Südfriedhof
(Foto Leisner)
Hier und hier habe ich in diesem Blog schon auf den Medienpreis „Friedhof heute“ der Verbraucherinitiative Bestattungskultur Aeternitas e.V. hingewiesen. Letztes Jahr wurde er zum ersten Mal ausgeschrieben und auch 2015 gibt es ihn wieder. Er ist insgesamt mit 5.000 Euro dotiert und würdigt "journalistische Arbeiten, die sich dem Thema Friedhof jenseits der klassischen Totengedenktage unbefangen und mit gegenwärtigem Bezug widmen."

Es gibt dabei keine thematischen Einschränkungen für die Beiträge. Eingereicht werden können journalistische Texte und Beiträge aller Themenbereiche, aller Medien (Print, Hörfunk, Fernsehen, Internet) und jeder Darstellungsform (Meldung, Reportage, Bericht, Feature, Interview, Kommentar). Sie müssen zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember 2015 in einem öffentlich zugänglichen Medium publiziert worden sein. Teilnahmeberechtigt sind Arbeiten von freien und fest angestellten Journalisten, Volontären sowie Bloggern, die in deutschsprachigen Medien publizieren. Die Beiträge können auch durch Dritte vorgeschlagen und eingesandt werden.

Einsendeschluss ist der 31. Dezember 2015.

Weitere Informationen zum Medienpreis „Friedhof heute“ unter: www.aeternitas.de

Keine Kommentare: