Donnerstag, 21. Januar 2016

Vorankündigung: Tagung zum Thema "Thana-Tourismus"

Grabanlage für die niederländigschen Zwangsarbeiter, die
in Hamburg Opfer des Nationalsozialismus wurden, auf dem
Ohlsdorfer Friedhof  (Foto Leisner 2015)
Die Schwabenakademie Irsee veranstaltet jedes Jahr eine Tagung, die in irgendeiner Weise das Thema Tod und Sterben in den Mittelpunkt stellt.

Dieses Jahr wird die Tagung vom 3. bis 5. Juni 2016 stattfinden und dem Thema "Thana-Tourismus – Reisen zu den Toten" gewidmet sein.

Im Augenblick ist das Tagungsprogramm noch nicht veröffentlicht. Aber die Ankündigung verspricht eine interessante Veranstaltung, auf der das weite Feld des "Thana-Tourismus vermessen und analysiert werden" soll. Dabei tut sich von den Wallfahrten zu Gräbern von Heiligen über den Besuch von Schlachtfeldern und Grabstätten von Soldaten und Kriegsopfern bis zu Tourismus zu Grabstätten berühmter Persönlichkeiten ein weites Feld auf.

Keine Kommentare: