Sonntag, 13. Juni 2010

150 Jahre Friedhof Bernadottestraße in Hamburg

1860 wurde dieser kleine Friedhof als "Moltkefriedhof" in der damals noch selbständigen Stadt Altona gegründet. Er ist noch mit einem rechteckigen Wegesystem ausgestattet. Die Feier seines 150jährigen Jubiläums wurde der "Altonale" angegliedert; einer Festwoche, in der der heutige Stadtteil von Hamburg sein ganzes mulitkulturelles Flair entfaltet. Zum Jubiläum gehörte auch die Theaterinszenierung des Stückes "Midlife - oder 7 Leben hat die Diva" auf dem Friedhof, sowie einer Videoinstallation in der Kapelle und Gesangsdarbietungen.

Am letzten Sonnabend gab es dann noch eine ganze Reihe von Angeboten auf dem Friedhof, die über die Vorsorge bis zur Trauerbegleitung, von der gärtnerischen Grabgestaltung bis hin zu Steinmetzarbeiten reichten. Dazu erläuterten kulturhistorische Führungen die Geschichte des Friedhofs und des Stadtteils. Mit einem Festgottesdienst wurde auch die Friedhofskapelle nach einer umfangreichen Sanierung wieder ihrer Bestimmung übergeben.


Keine Kommentare: