Freitag, 2. Mai 2014

Die "Digitale Invasion" des Assistens Kirkegaard in Kopenhagen

Digital Invasions vom Assistens Kirkegaard auf Storyfy
In meinem Post vom 21.4.2014 habe ich schon auf die neue Kommunikationsform der "digital invasions" als Möglichkeit für der Öffentlichkeitsarbeit hingewiesen. Sie eignet sich auch für solche kulturell und geschichtlich aufgeladenen Orte, wie historische Friedhöfe es sind.

Die Tweets von der "ersten" digitalen Invasion eines Friedhofs von der Journalistin Marlene Hofmann kann man hier nachlesen.

Keine Kommentare: